Sperrmüll

Zweimal im Jahr hat jeder private Haushalt der Hansestadt Wismar die Möglichkeit, eine kostenfreie Abfuhr von Sperrmüll zu beantragen. Die Sperrmüllkarten werden jedes Jahr im Dezember für das nachfolgende Jahr in der STADTWERKE-ZEITUNG verteilt.

Bitte nutzen Sie auch das untenstehende Formular für die Abfuhr-Anmeldung. Füllen Sie die Anzahl und die Art der zu entsorgenden Gegenstände sorgfältig aus. Sie erhalten einen Termin für Ihre Sperrmüll-Abfuhr, wenn wir den zu entsorgenden Sperrmüll in unsere Tourenplanung aufgenommen haben. Der Sperrmüll ist frühestens am Vorabend des Abfuhrtermins am Abfallbehälterstandplatz bereitzustellen.

Da eine getrennte Abholung erfolgt, muss er:

  • unfall- und verkehrssicher
  • unverpackt und sichtbar
  • getrennt nach Holzteilen, Polstermöbeln und Teppichen

am Fahrbahnrand bereitgestellt werden. Im Bereich Wendorf, Friedenshof, Kagenmarkt und im Wohngebiet Köppernitztal ist der Sperrmüll an Ihrem Müllcontainerstellplatz abzulegen.

Kein Sperrmüll sind

Diese Abfälle können Sie selbst auf dem Abfallwirtschaftshof anliefern. Oder Sie nutzen unseren Containerdienst.

Formular für die Anmeldung einer kostenlosen Sperrmüllentsorgung

Persönliche Angaben

Anmeldung zur Sperrmüllentsorgung

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Bearbeitung meiner Anfrage verwendet werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an office@evb-hwi.de widerrufen.

Was ist die Summe aus 8 und 9?